Freitag, 27. April 2012

Teil 95

Ich legte sie ins Bett udn kuschelte mcih an sie ran,so schlief ich ein..


Jacky's Sicht:

"Süße wach auf!"Jemand schüttelte an mir.Genervt und vollkommen übermüdet schlug ich die Augen auf."Wass?!"sagte ich verschlafen."Nichts!Wollte nur das du wach bist!"sagte Basti frech."Boar du arsch!"murmelte ich genervt und drehte mich um und schloß wieder die Augen.Basti kuschelte sich an mich."Geh weg!"-"Nööö!"lachte er."Du weisst schon das das ernst gemeint war?"sagte ich sauer.Natürlich war es NICHT ernst gemeint.Basti schaute traurig"Tschuldigung..."murmelte er."Ha!Verarscht!"-"Also war es nicht ernst gemeint?"-"Doch!"-"Hää?"-"Boar Prinz das war nicht ernst gemeint!" Ich musste lachen."Na toll.Außerdem,ich dachte du bist so müde?!"-"Bin ich auch!"-"Merk aber nichts von!"-"Pech!"-"Heute wieder frech drauf was?"-"Nöö!"Basti schüttelte grinsend den Kopf und küsste mich.Als er sich wieder löste schaute ich zu Luca.Er schlief noch.Basti grinste."Er is so süß!"-"Jaa,total!Er sieht dir so verdammt ähnlich,er könnte du sein!"-"Kann schon sein das er mir ähnlich sieht aber die Augen hat er von dir!"-"Seid wann hab ich blau-grün-braune augen?!"-"Keine ahnung!"-"Wann hast du eigentlich wieder nen auftritt?"-"Keine ahnung,ich glaube nächste woche!"-"Achsoo!Ich steh mal auf!" Basti nickte und ich stand auf."Du hast was vergessen!"Ich grinste,drehte mich zu ihn um ging zu ihm und küsste ihn."Danke!"grinste er und ich grinste zurück.Dann ging ich duschen,haare machen,schminken und anziehen.Als ich ins Schlafzimmer ging war Basti auch schon angezogen.Er hatte ein hemd an das er offen hatte."Raaaaaaaaaawr!"schnurrte ich und Basti lachte " könnte ich auch sagen!"grinste er."Ich bin doch ganz normal?"-"Ja,und du bist immer süß und heiß!" Ich grinste ging zu ihn und küsste ihn.Er saß auf dem bett und ich setzte mich auf seinen Schoß.Ich lehnte mich an seine Brust und drehte meinen Kopf zu ihn.Er küsste mich,doch was ich nicht ahnte,er ließ sich zurückfallen und zog mich mit.Ich grinste gegen seine Lippen."Spinner!"murmelte ich als ich mich löste."Halt die Klappe udn küss mich!"grinste er mich frech an.Ich schüttelte den Kopf.Herausfordernd sah er mich an.Ich setzte mich wieder auf."Na warte!"murmelte Basti setzte sich auf,schlang seine Hände um meinen Bauch und zog mich wieder mit."Basti!!" Ich lag auf dem Bett und Basti beugte sich über mich und schaute mich mit seinen zuckersüßen dackelblick an."Das ist unfair!"-"Nöö is es nicht!"grinste er."Ahhhhh komm her!"lachte ich,schlang meine Arme um seinen Hals und zog ihn zu mir runter.Er grinste und küsste mich wieder.Wir wurden wegen Luca's weinen unterbrochen.Basti stöhnte auf und löste sich.Ich musste lachen was Basti auch zu grinsen brachte.Basti wickelte den kleinen und überlegte."Weist du nicht was du ihn anziehen sollst was?"grinste ich und er nickte nur.Doch dann hohlte Basti schon eine Strumpfhose und ein bequemes T-shirt für den kleinen.Er zog ihn an und schon hörte Luca auf zu weinen.Mein Handy klingelte,doch die Nummer war mir unbekannt,ich nahm jedoch ab:
I:Hallo?
U:Hey!Ich bin's!
I:Das bringt mir jetzt viel?!
U:Deine Cosine Meli!
I:Ahhh Meli!Was giebt's?
M:Du bist doch Tierlieb oder?
I:Ehmm ja!Warum?
M:Ahh gut!Ich geb dir jemanden der will dich was fragen!
I:Öhmmm,okay?!
U:Hallo!Sind sie Jaqueline?
I:Jaa?
U:Gut,hier spricht der Leiter des Tierheim Wipperfürth's!Haben sie die Ferien Zeit?
I:Denk schon warum?
T:Weil wir leider total unterbesetzt sind,und dringend jemanden brauchen der einspringen könnte.Würden sie das übernehmen?
I:Ja,Klar!Total gerne!Wann denn?
T:Okay,super!Ehmm morgen um 6?
I:Ja ist gut!Dann komm ich rüber morgen.
T:Okay.Super,danke!
I:Kein Problem.
T:Haben sie haustiere oder Erfahrung?
I:Ich hab 2 Hunde und 2 Katze,udn hab ne menge erfahrung.
T:Das ist seehr gut!Werden wir ja sehen wie du dich so machst!
I:Ja kalr,hoffe mal gut!
T:Klar,das wird schon.Na dann bis morgen!
I:Bis mrogen!
T:Ciao!
I:Ciao!
Ich legte auf."Wer?"grinste Basti."Tierheim leiter!"-"Und?"-"Ich muss morgen arbeiten gehen!" Er grinste "Na dann muss ich morgen auf den kleinen aufpassen?" Ich nickte grinsend."War klar!"Er lächelte.Ich hörte unten Nanook bellen."Da will wohl jemand raus?!"grinste Basti."Ja dann geh ich mal bis gleich!" Er nickte und ich küsste ihn kurz und Luca gab ich ein küsschen auf die Wange.Dann ging ich runter und lief mit den Hunden eine runde,ich nahm auch prinz mit.Wieder Zu Hause fütterte ich die Tiere.Dann machte ich mir einen toast und Basti kamm mit Luca runter."Wusstest du das Luca krabbeln kann?"-"Was?Nein?Echt?Zeig mal!" Er grinste und ließ luca auf den Boden.Tatsächlich Luca krabbelte zu mir und lachte."Ouuuiii wie süüß!" Basti nickte"Schon ne?" Basti kniete sich auch auf den Boden und krabbelte luca nach.Luca wurde schneller und als er bei mri angekommen war streckte er mir seine kleinen ärmchen endgegen.Ich hob ihn hoch und streckte Basti die Zunge raus."So jetzt biste vom Papa gerettet!"grinste ich Luca an und hielt ihn in die Luft.Er fing wieder total das Lachen an.Ich nahm ihn wieder auf den Arm und schon kammen Felix und Sarah heruntergetapst."Morgen!"lächelten sie und ich und Basti antworteten auch nur "Morgen." Wir frühstückten und Basti war sichtlich stolz auf Luca das er krabbeln konnte."Basti?Man diggah du strahlst heute so!Was los?"lachte Felix."Boar so gail,luca krabbelt!"grinste Basti."Jaja!Echt?Gaiil!zeig mal!"-"Nach dem frühstücken!"-"Ja klar!" Ich und Sarah grinsten nur."Was amcht ihr morgen so?"fragte Sarah in die Runde."Ich muss morgen um 6 Aufstehen und dann arbeiten isn Tierheim!"-"Cool!"grinste Sarah."Ich und Basti haben ein Fußballmatch!" Ich schaute Basti an."Ich dachte du passt auf Luca auf?"-"Denn nehm ich mit!"-"Da kannst du aber nicht aufpassen!"grinste ich ihn an."Ich pass auf ihn auf!"meldete sich Sarah und dankend sah ich sie an."Gehst du morgen mit zum spiel Süße?"fragte Felix Sarah die nickte.Plötzlich setzten Kopfschmerzen ein.Ich griff mir auf den Kopf."Hey Süße was los?"fragte Basti."Nichts nur Kopfschmerzen,nicht schlimm!"-"Sicher?"-"Hmm?Achso ja klar!" Nachdem Frühstück setzten sich die Jungs auf den Boden und krabbelten mit Luca auf dem Boden herum was mich und Sarah zum Lachen brachte.Ich und Sarah gingen hoch und schauten ob Leon schon wach war,und ja er war es.Wir zogen ihn,sowie Luca,eine Strumpfhose und ein bequemes T-shirt an.Dann gingen auch wir runter und chillten uns auf die Couch.Der Tag ging auch relativ schnell vorbei und schneller konnte ich nicht schauen machten wir uns wieder Bettfertig.Ich und Basti lagen im Bett.Ich legte mich halb auf Basti drauf und küsste ihn.Er wurde immer wilder und cih spürte seine Freund unten.Ich löste mich und er grinste mich frech an."Geht nicht schatz!"-"Warum?"-"Luca?"-"Der kirgt das nciht mit!"-"Doch!"-"Nö!"-"Wenn du meinst!"Er strahlte mich an und der rest nahm seinen Lauf bis wir uns dann schnaufend in den armen lagen."Es war wiedermal wunderschön!"flüsterte mir Basti schwer atmend ins Ohr und ich ncikte zustimmend.Ich stellte mir kurz den Wecke und ich schlief dann an Basti's warmer Brust ein............................................

Kommentare:

  1. Ich will endlich den nächsten!!

    AntwortenLöschen
  2. Wieder mal toll geschrieben :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann mich da nur anschließen!! :-)

    AntwortenLöschen