Donnerstag, 29. März 2012

Teil 92

Wir ksuchelten uns wieder ins Bett und fiel dann ins Land der träume..............................................

Ich und Basti fuhren mit den Roller.
Wir hatten nur einen Helm da sich Phil den anderen ausgeborgt hatte,das war uns egal.
Basti setzte sich den Helm auf weil ich nicht wollte.
Wir fuhren los und der Wind durchwehte mein haar und ich genoss es richtig.
Irgentwann aber,fiel mir auf,das Basti schneller fuhr,was mir auch egal war.
Doch irgentwann wurde es mir zu schnell und ich bekamm Angst.Ich schaute auf das tacho"180 km/h"
und es ging immer mehr hoch.
Mit zittriger Stimme fragte ich ihn:"Basti?Kannst du bitte langsamer fahren?"
Basti antwortete:"Sag mir das du mich liebst!"
"Schatz ich liebe dich über alles,nur fahr bitte langsamer!"
"Nimm den Helm und setz ihn auf,er ist mir zu eng!"
Ich wunderte mich,den es war ja seiner.Ich nahm ihn trotzdem ohne bedenken und setzte ihn mir auf.
"Nun sag nocheinmal das du mich liebst!"
"Ich liebe dich mehr als mein ganzes Leben!Du bist mein ein und alles!"
Jedoch fuhr Basti nicht langsamer sondern schneller.
"Hab keine Angst!Ich werde immer in deinen Herzen bleiben!Vergiss das nie!Ich liebe dich!",sagte er.
Ich wunderte mich warum er dass sagte.
Ich schlang meine Hände fest um seinen Bauch,ich hatte Angst.
Plötzlich kamm Basti von der Straße ab und wir schleuderten gegen einen Baum.
Meine Gedanken kreisten."Was ist jetzt passiert?Geht es Basti gut?"
Alles brannte,mein ganzer Körper,wie feuer.Nach kurzer Zeit öffnete ich die Augen und sah Blut.
Überall wo ich nur hinsehe seh ich Blut.Es ist furchtbar.
Neben mir lag basti´,Blutverschmirrt und regunglos.
Mit letzten Kräften legte ich mich zu ihm und küsste ihn,doch er erwiederte den Kuss nicht."Bitte nicht!Nein!Basti!"schrie ich.Er machte die Augen auf und flüsterte geschwächt "Schatz,bleib stark!Ich liebe dich....." Dann schaute ich auf seine Brust,er atmete nicht mehr.Ich begann zu weinen,sehr stark.Ich legte mich neben Basti und krallte mich in seine Haare."Nein Basti!Man das ist nur meine Schuld ich hätte den Helm nicht nehmen sollen..."murmelte ich unter Tränen.Ich legte mich auf die Seite mit meinen Gesicht zu Basti und nahm mir mit einer Hand seine und verschränkte sie.Seine Hand wurde immer kälter,doch es war mir scheiß egal.Plötzlich spürte ich eine Hand auf meinen Rücken.Ich drehte mich um,sah aber nur verschwommen,wegen meinen tränen.Ich wischte sie mir schnell weg."Geht's ihnen gut?"fragte mich eine liebe Frauenstimme.Ich aber sagte oder machte nichts.Ich wusste einfach nicht wohin mit meinen Gefühlen.Ich realisierte es alles einfach noch nicht.Ich hörte die Frau hinter mir telefonieren,hörte aber nicht zu.Ich legte meinen kopf auf seine Brust.Meinen Tränen liefen die Wangen hinab auf sein T-shirt.Er hatte wirklich überall Blut,sein Gesicht war komplett zerkratzt.Es tat mir unendlich weh,ihn so zu sehen.Mein Herz stach.Ich hörte Sirenen und sah leicht das Blaulicht.Ich küsste Basti's Stirn.Sofort kammen 2 Jungs.Sie hoben mich hoch und legten mich auf die Tragge.Ungewollt schlief ich ein....................
Ich wachte auf und sah in das Gesicht meiner Eltern und Basti's Eltern.Alle weinten.Dann fiel mir ein was vorhin passiert war.Ich konnte es nicht glauben.Ich bin an allen schuld,ich hätte den Helm nicht nehmen sollen!Dann würde er noch leben....Ich fiel sofort in den Armen meinen Eltern und Margit und Thomas.Mir flossen die Tränen übr meine Wange.Mein Traummann,er war nicht mehr bei mir,und kamm auch nie wider.Dieser Gedanke ließ die Tränen noch stärker werden."Wo ist Basti?"fragte ich mit traurigen stimme."Neben dir,...."sagte Margit.Vorsichtig drehte ich meinen Kopf in seine Richtung und sah ihn."Haben sie ihn wiederbelebt?"-"Ja,sie haben es versucht.Sie werden ihn gleich abhohlen!"sagte Margit und fing auch sehr stark zu wienen an genauso wie wir alle.Ich stand auf,meine Füße brannten und ich schaute nach unten.Meine Füße waren richtig aufgeschlitzt.Das war mir aber gerade sowas von egal ich wollte zu meinen Schatz.Ich setzte mich auf sein Bett.Ich küsste vorsichtig seine Stirn.Ich streichelte seine kalte wange.Mein Vater kamm zu mir und hob mich hoch und trug mich wieder aufs Bett.Dann ging alles sehr schnell,zu schnell.Die Männer kammen rein und legten eine Decke über ihn.Dann schoben sie ihn aus dem Zimmer.Mir blieb der Mund offen stehen ich schlug meine Hand vor meinen Mund und begann wieder fürchterlich zu weinen.Der Grund war angeblich das die Breme nciht ging,das Gaspedal ist hängengeblieben.Er bemerkte es währrend den Fahren.Ich werde ihn nie wieder sehen..................



Plötzlich bekamm ich keine Luft mehr und ich schlug die Augen auf.Ich sah in die wunderschönsten augen der Welt,und ich war gerade unendlich froh ihn zu sehen.Ich fiel ihn weinend in die Arme.Es war nur ein Traum,aber er war so real."Hey Süße was ist denn los?"Ich sagte nicht und war einfach froh ihn zu haben,lebend.Ich spürte seinen warmen atem in meinen Nacken und es zauberte mir eine gänsehaut.Vorsichtig löste er sich und drückte mich sanft von sich weg und er schaute mir in die Augen."Hey was los?"fragte er mich."Alptraum..."Er schaute mir in die Augen doch ich schaute nach unten.Er nahm meinen Kopf in seine Hand."Du musst mir nicht erzählen was du geträumnt hast!Ich weiß es dass es was schlimmes war!Du kannst es mir auch morgen erzählen Schatz okay?!"Ich nickte."Hübscher ich will nicht mehr schlafen."-"Kann ich ja verstehen aber du musst!" Ich schüttelte den Kopf und ging ins Bad.Ich stellte mich vor den Spiegel.Ich sah dann Basti durch den Spiegel zu wie er mich von hinten umarmte."Mann seh ich scheiße aus!"jammerte ich und Basti schaute mich böse in den Spiegel an."Was?"-"Du bist so dähmlich!Dir gehts beschissen und du jammerst das du scheiße ausschaut was garnicht stimmt!Ich könnte dir eine geben echt!" Ich drehte meinen Kopf zu ihm und grinste ihn scheinheilig an."Ja dich meinte ich!"grinste er zurück.Ich ging wieder ins Schlafzimmer und war in der zwischenzeit total müde geworden"Hübscher!Ich gehs chlafen kommst du mit?"schrie ich nach unten denn Basti war ins Wohnzimmer gegangen."Ne,ich muss eh gleich aufstehen wegen Schule,dann kann ich mir länger Zeit lassen!"-"Okay lä#sst du dann bitte die Hunde und den kater raus?"-"Ja mach ich Engel!"-"Okay gute nacht und viel spaß in der schule!"-"Nacht und nimm bav deine Medizin okay?"-"Okay!"Ich schtapfte ins Schlafzimmer kuschelte mich ins Bett und schlief ein...............................





Ich wachte auf und schaute auf den Wecker.9 Uhr.Ich war zwar noch müde doch Luca weinte.Also ging ich in das kinderzimmer und hohlte ihn raus.Ich machte ihn unten die Flasche und schleif schon fast im stehen ein.Dann gab ich ihm die Flasche und dannach ging ich in die Garage.Okay Basti war nicht mit dem Roller untewegs.Luca schlief auch schon wieder fast ein.Also ging ich hoch ins Schlafzimmer und nahm Luca mit.Ich legte mich mit Luca ins Bett und der kleine schlief sofort ein.Sammy legte sich auf meinen Bauch und die Hunde sprangen auch aufs Bett was mir gerade egal war,also lies ich sie oben.Sie kuschelten sich alle zu mir und dann schlief ich ein........


Basti's Sicht:

Ich hatte gerade Mathe aber ich hörte echt nciht zu.Ich redete mit Phil und Felix.Wir machten uns aus das wir heute wieder einen Zockertag machten bei mri zu Hause.Ich hoffte das Jacky nicht sauer ist."Sebastian!Phillip!Felix!Hört auf zu reden und hört zu!"schimpfte uns die Lehrerinn."Sebastian du fällst mir heute besonders auf!Sonst bist du immer so brav was ist den los?"fragte sie mich."Ähhmm...Ähmm..:Nichts was soll...sein?"stammelte ich."Wo ist überhaupt Jaqueline?"-"Zu hause,ist krank!"-"Achso okay!Pass bitte auf jetzt okay?"-"Joa..."sagte ich und stammelte in gedanken noch ein"Vielleicht"dazu.Ich schrieb auf einen Zettel:

Was haben wir dannach?

Ich schob ihn zu den Jungs rüber.Die grinsten gleich und schrieben zurück:

2 Stunden English und dann 2 Stunden Chemie und1 Stunde Sport!-Felix.


Okay Danke ;) Kommt irh gleich nach der Schule zu mir?-Basti


Klar!Bist du mit dem Roller hier?-Phil

Nö :D Hatte keinen Bock das Teil aus der Garage zu hohlen :D-Basti

Achso :D Aber ich muss noch Sarah eine Sms schreiben dass sie mitkommt-Felix

Sie sitzt doch neben dir?!-Phil

Na und?Sms ist cooler :D-Felix

Ähmm okay?!-Basti

Die Lehrerinn stand vor uns und hielt mir die Hand hin."Was?"motzte ich sie an und alle lachten."Freundchen du kannst gleich zum Rektor gehen!Gib mir den Zettel!"-"Nein das geht sie gar nichts an was wir hier schreiben!"-"Sebastian?!"-"Mein name!"-"Entweder du giebst mir den Zettel oder ich rufe sofort deine Eltern an!Ich werde den Zettel eh nicht lesen nur wegschmeissen!"-"Kann ich doch auch!"-"Ja dann mach!" Ich grinste stand auf und warf den Zettel weg.Ich ging wieder zu meinen Platz.Die Stunde verging quälend langsam,wie die restlichen Stunden.Bei Sport konnte ich mich erstmal richtig austoben.Die jungs durften Fussballspielen und ich rutschte eigentlich eh nur behindert am Boden herum.Dannach taten mir die Füße weh,aber das war mir egal.Ich,Phil,Sarah und Felix waren auf den Weg nach Hause.Ich drehte den Schlüssel im Schloss und öffnete die Tür.Wir zogen uns die Schuhe aus und gingen ins Wohnzimmer."Phil´Felix?stellt irh schonmal alles ein ich guck mal nach meiner Süßen!"-"Ist okay!"sagten sie zurück und ich wollte gerade gehen schrie Sarah meinen Namen."Basti!Ich will mit!"Ich nickte und Sarah stand auf und kamm mit nach oben.Wir gingen erstmal ins Schlafzimmer.Ich machte leise die Türe auf und ich musste schmunzeln.Sarah quiekte gleich auf und ich hielt ihr den Mund zu und musste mich zusammen reißen das ich nicht loslachen musste."Sei leise man!"grinste ich und sie nickte.Ich machte meine Hand von ihrem Mund und ging leise zu meiner Freundinn.Ich nahm mein Iphone und machte ein Bild und stellte es auf Facebook mit der Schrift:
Meine Süßen :***
Dann packte ich das Iphone wieder weg.
Luca war total an sie gekuschelt genauso wie Sammy,Nanook und Maya."Maya!Nanook!Runter!" flüsterte ich und die hunde sprangen auf und liefen sofort runter.Ich nahm Sammy von ihren Bauch und setzte ihn auf den Boden."Willst du sie nicht wecken?"-"Nö sie ist krank!Da tut schlafen gut!"-"Hast recht!Aber Luca ist gerade wach geworden!"sagte sie zu mir und ich schaute hin und es stimmte.Ich nahm Luca vorsichtig und deckte Mein Mädchen noch zu und ging dann nach unten."Lucaaaa!"schrien gleich die Jungs und rannten zu mir.Beide wollten den kleinenn halten und stritten sich."Boar jungs ihr seid so kindisch!Wechselt euch doch ab!""Ich krieg ihn als erstes!"-"Nein ich!" Und wieder ging die Streiterei los."Wenn ihr so weiter macht bekommt ihn garkeiner!" Schnell verstummten sie und Phil ließ Felix vor.Also nahm mir Felix Luca weg."Ich hohl Leon von Mama ne Felix?"-"Okay!!!!"Sarah lachte und zog sich schuhe und jacke an und ging.Wir setzten uns auf den Boden und spielten."Wartet kurz!"sagte ich nach einer Zeit stand auf und ging in die Küche.Ich nahm die Antiobiotika und schaute nach.Okay heute hat sie also noch nichts genommen.Ich ging dann wieder zu den anderen und wir zockten weiter.Es klingelte.Sarah hatte höchwahrscheinlich vergessen das Jacky schlief.Ich stand auf und ging zu Tür und machte sie auf und ich hatte recht.Sie stammelte gleich "Boar Basti sorry ich hab vergesssen das sie schläft!"-"Ach die wird schon nicht wach!"grinste ich sie an."Leon!" lachte ich und nahm Sarah Leon weg."Hey!"lachte sie."Klappe sonst kriegst du Luca auch nicht!"-"Okay okay ich bin brav!"sagte sie und ich musste grinsen.Dann gingen wir ins Wohnzimmer und Sarah nahm mir Leon und Felix Luca weg und setzte sich auf die Couch.Wir zockten weiter......

Jacky's Sicht:

Ich wurde durch die Klingel wach.Ich blieb noch ein bisschen liegen.Dann ging ich zum schrank und zog mir einen Pullover und eine Jogging hose an.Dann ging ich runter ins Wohnzimmer."Hey Leute!"sagte ich leicht verschlafen und setzte mich auf die Cóuch."Hey Schatz ich hab gesehen das du heute noch nicht die Medikamente genommen hast!"-"Na und?Ich nehm die auch nicht!"-"Doch sonst komm ich mti nen Trichter!"-"Mach doch!" Basti stand auf und kamm zu mir.Er packte meine Hand und zog mich mit in die Küche.Ich setzte mich auf den Bar Sessel.Basti kamm wirklich mit dne Trichter."Mund auf und Kopf zurück!" Ich machte den Kopf zurück und den Mudn auf.Er steckte mir den trichter in den Mund und füllte einen Löffel Antibiotika rein.Nach kruzer Zeit rutsche es durch die Speiseröhre.Ich musste husten und streckte die zunge raus."Bäääääääääääh!" Basti lachte nur."Du arsch!" Ich stand auf und ging mit ausgestreckter zunge ins Wohnzimmer und setzte mich wieder auf die Couch und nahm Sarah Luca weg."Hey!"-"Mein Kind!"lachte ich und sie mit."Basti ist ein arsch!"sagte ich und alle lachten.Ich hörte sogar Basti's lachen und dann tappste er zu die Jungs und zockte."Was hat er denn jetzt schon wieder gemacht?"-"Er hat mir Antibiotika mit nen Trichter eingefüllt!"-"Gehört dir eh wenn du es nicht freiliwillig willst!"-"Wie wars in der schule?"-"Scheiße!"-"Gehört euch auch!"lachte ich."Dir gehts wieder gut hübsche was?"lachte Basti."Joa denk schon!Gott sei dank!" Basti murmelte ein "Aja" flüsterte irgentetwas zu den Jungs kamm zu mir,ich gab Sarah,Luca und zog mich hoch ins schlafzimmer.Ich setzte mich auf Bett und schaute ihn an.Basti setzte sich hin lehnte sich an die Wand und zog mich quer auf seinen Schoß.Er schaute mir in die Augen."Was willst du?"fragte ich ihn."Vielleicht jetzt unpassend,und ich will jetzt auch keine Erinnerungen oder so wecken,aber kannst du mri sagen was du heute Geträumt hast?Ich mach mir wirklich sorgen um dich Süße!Ich hab dir die Nase und den Mund zuhalten müssen damit du keine Luft bekommst!Anders wärst du nicht wach geworden!"sagte Basti besorgt."Okay,aber der traum war komisch!Wehe du lachst!" Basti machte eine Hand von mir weg und schluf mir leicht in den Bauch."Au!"-"kann es nicht weh getan haben weils nicht star war und 2 ich lach doch nicht du doofi!"-"Okay,also...WIr sind mit deinen Roller gefahren.Wir hatten aber nur 1 Helm,weil wir den anderen Phil geborgt hatten.Dann hat sich irgentwie heraussgestellt das die Bremse nicht ging und das gaspedal hängen geblieben ist.Dann sind wir gegen einen Baum gefahren.Ich hab überlebt,aber du.............."Mir liefen wieder die tränen über die Wange.Basti nahm mich gleich so fest er konnte in den Arm und küsste mein Haar."Schatz es war nur ein beschissener Traum!"-"Weißt du wie real das war?Dich zu sehen,da zu liegen!Blutverschmirrrt!Und das schlimmst ist das du noch zu mri gesagt hast ich solle stark bleiben und du mich liebst und dann bist du erst naja,gestorben!Alles war so real.ich hatte mir wirklich gedacht das ist gerade passiert!und dann hab ich dich gott sei dank gesehen!"-"Ókay das ist heftig.Aber da merkt man das du mich liebst!"grinste mich Basti frech an und ich lachte wieder "Idiot!Natürlich liebe ich dich!" Er war wirklich der Beste.Er brachte mich sogar in schlechten zeiten/momenten wie jetzt zum lachen."So Hübsche gehen wir wieder runter?Damit du das alles erstmal vergisst!"-"Okay!" Ich wollte runter gehen doch Basti zog mich zurück.Dann rannte ich ihn hinterher und zog ihn zurück.Dann stolperte er über die treppe und lag mitten drauf.Ich wollte vorbeigehen,doch schon hatte er meinen Fuss und ich lag am Boden.Er krabbelte auf allen 4en von mir vorbei doch ich hielt ihn fest und krabbelte vorbei."Kindergarten!"murmelte Basti lachend und auch ich setzte ein.Dann stand ich auf und wollte loslaufen doch er hielt mich fest und ich flog über ihn drüber."Super fräulein wärst fast auf mich drauf gefallen!"-"Was kann ich dafür wenn du mich festhälst du spast!"Basti alchte doch als er realisierte das ich Spast gesagt hatte stand er schnell auf und ich auch den cih wusste das würde ne strafe geben.ich rannte ins wohnzimmer und setzte mich auf die Couch."Mann du spacko geh zocken!"lachte ich und Basti kamm zu mir "Nur wenn ich ne Kuss bekomm!"-"Nööö!"-"Dann hohl ich ihn mir!"sagte er lachend legte sich auf mich drauf hielt meinen Kopf fest und drückte seine Lippen auf meine.Am anfang wollte ich mich noch lösen doch nach kruzer zeit war gar nicht drann zu denken.Er löste sich nach einer zeit und grinste mich an."geht doch!"sagte er frech setzte sich zud en jungs und spielte weiter Fifa.Ich redete mit Sarah und wir machten eig.eh nichts anderes bis es 21 Uhr wurde.Die anderen gingen nach Hause.Ich machte mich Bettfertig.Basti legte Luca hin währrenddessen brauchte ich eine halbe stunde mich zu überwienden und dieses ekliges zeug zu nehmen.Nach ner viertel stunde kamm basti runter."So der kurze schläfft udn jetzt muss ich das 2te kleine Kind ins Bett bringen!"lachte basti und kamm zu mir.Ich hatte in dieser halben stunde gerade mal die Flasche aufgemacht.ich schaute Basti zu wie er die Flüssigkeit auf den Löffel machte."So Süße Aaaaaaaaaaaaa!"sagte er grinsend und ich machte die augen zu und machte den Mund auf.Ich zuckte zusammen als ich das zeug runtergeschluckt hatte und gab nur laute von mich;"Ihhhhhhh" "Bähhhhhhhhhhh"."So komm her Baby"sagte Basti und hob mich hoch und trug mich ins Schafzimmer.Er deckte mich zu und legte sich dann gaaanz nah an mich.Ich legte meinen Kopf auf seine Brust und hoffte heute gut,einschlafen zu können.Aber mit meinen Traumman an meiner Seite gelingt es sicher.Basti küsste mein Haar.Ich spürte Basti's ruhigen atem in meinen Nacken und bekamm eine Gänsehaut.Sein Brustkorb hob und senkte sich und mein Kopf mit.So wurde ich in den schlaf "gewogen".........................................................










Der Teil ist komisch aber ich hoffe er gefällt euch trz. :)
Boar wünscht mir bitte viel glück,weil ich hab morgen Kirche und ich muss jar of hearts singen(mit meiner Klasse) auf der Ostermesse.Und noch 5 andere lieder O.o
Aber dann hab ich 1 einhalb wochen Osterferien udn was heisst das?
MEHR TEILE!!! :D
Und nein ich hör nicht auf dank 3 Personen ;)
Jasmin :)
Michelle :)
&
Deni :)
DANKE LEUTE!!! :*******

Kommentare:

  1. sehr sehr sehr toller teil:) und überhaupt dein blog der ist spitzeeeee!!!! weiter soooo

    AntwortenLöschen
  2. ich finde den teil auch sehr gut :DD
    und ich bin froh das du nicht aufhörst :-)

    AntwortenLöschen
  3. ich finde den teil auch sehr gut :DD
    und ich bin froh das du nicht aufhörst :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ha, das mit dem unfall ist von youutbe aus einem Video:DD
    aber sehr gut verpackt:D

    AntwortenLöschen