Freitag, 24. Februar 2012

Teil 74

OKAY DER IST MEGA SCHEIßE :D





Ich und Sarah redeten noch ein bisschen und wir schliefen wieder sofort ein..........

Ich wachte mit den guten gefühl auf das Basti heute wieder kamm.Dann hat auch hoffentlich der Spuck wieder ein Ende.Ich stand auf und ging erstmal richtig fett duschen.Dann föhnte ich mir die Haare und glättete sie.ich ließ sie einfach offen.Ich schminkte mich und ging dann wieder ins Zimmer.Langsam wird eng was ich anziehen soll.Ich zog mir einfach eine Jogginghose an und einen von basti's Pullovers die ja sowas von gail rochen."Na klaut da wer die sachen von Basti?"hörte ich eine stimme hinter mir."Man Sarah lass mich doch!"-"Ne mach ich auch ich finds nur verdammt süß!" Ich nickte nur.Mein handy vibrierte.Sascha?!:
DIE KLEINE IST DA!! *_________* Und sie ist so verdammt süß :) 9.August um 6 Uhr früh :)
Und darunter war ein Bild.OMG ist die süß *-* "Juhu bin grad Tante geworden vor 2 stunden." Sarah quietsch."Zeig mal!" Ich zeigte ihr das Bild."Omg ist die süß!" Ich nickte."Ich mach mich mal fertig!"wieder nur ein nicken Sarah nahm ihre Klamotten und ging ins Bad.Ich ging währrenddessen nach unten frühstücken.Wie immer nicht viel.Sarah kamm runter,setzte sich zu mich und fing auch an zu essen.Sarah musste Mittag nach Hause.Wir verabschiedeten uns und schon ging sie.Ich wollte wieder nichts essen.Mein Handy klingelte.Juhu mein Bastilein ruft an:
B:Hey Süße
I:Hey Süßer
B:Na was giebts bei euch zu essen?
I:Keine Ahnung,ich ess wiedermal nichts.
B:Du gehst jetz runter und isst was!
I:Nö!
B:Na warte wenn ich nach hause komme dann stopf ich dich voll!!
I:Jaja mach das.
B:Ich meins ernst Prinzessin iss was!
I:Nö!Hab keinen hunger!
B:Um dich muss ich mir echt sorgen machen!
I:Ach quatsch!Übrigens Sascha ist heute um 6 Uhr früh Vater geworden!
B:Ach quatsch!Gail.Also bist du Tante?!
I:Ja
B:Cool!
I:Jop,und was giebts bei euch so?
B:Pizza
I:War klar und du hast extra viel gegessen?!
B:Sicher doch!!
I:Wan kommst du heute?
B:Bin erst gegen mitternacht zuhause......
I:Naja hauptsache du kommst!
B:Ja du muss auch wieder auflegen,leider!
I:Macht nichts!Ich liebe dich!
B:Ich dich auch
I:Ciau
B:Ciau
Ich legte auf und verbrachte den Tag eigentlich nur mit fernsehen und mit den Hunden rausgehen.Ich machte mich jetzt schon bettfertig und legte mich ins Bett.Es war erst 9 Uhr nachts.Basti würde in ca.4 Stunden kommen.Schon wieder war dieser Geist von Basti da.Pass auf,Pass auf flüsterte er mir und ich gruselte mich und bekamm eine gänsehaut.Auf was aufpassen?Ich war alleine zu hause da mama und papa mit Mia bei meiner tante schlafen und ich wolte nicht mit.Die Hunde waren unten in der Box eingesperrt.Die katze war auch unten.Im obergeschoß war ich also komplett alleine.Pass auf,Pass auf! flüsterte mir der Basti geist,der geist hatte sogar die selbe stimme.Die Stimme wurde immer lauter.Achtung!Pass auf Pass auf!Er kommt gleich!Pass auf! schrie die Stimme förmlich.Man was meinte er.Plötzlich ging unten die Tür auf.Ich sprang aus dem Bett und ging nach unten.Ich sah schatten ins Wohnzimmer huschen.Ich ging schritt für schritt die Treppen nach unten.Jeder schritt wurde langsamer und bei jeden bekamm ich mehr angst.Bleib stehen!Bitte! hörte ich die Stimme ängstlich flüstern.Ich jedoch ging weiter im flur angekommen sah ich einen Schatten der sich vor mir groß machte.Er kamm immer näher,ich wollte zurück gehen doch ich war an der wand angekommen.Ich hörte ein fieses lachen."So süße,jetz hab ich dich!" Ich erkannte die Stimme sofort.Sie kamm näher und plötzlich spürte ich 2 Hände an meinen Hals."Sei ja leise!Sonst bist du Tod!" Er hielt mir ein Messer an den Hals.Schweißperlen sammelten sich auf meiner Stirn.Es war Lukas."So und dich quälen wir jetzt ein bisschen!Das ist dafür das du dich gegen mich entschieden hast!" Ich ließ meinen Blick durch den Flur schweifen.Es war 5 Minuten vor Mitternacht.Bitte Basti beeil dich.Eigentlich war ich ja nicht so stark,ich konnte mich wehren,aber in diesen augenblick frierten meine Gelenke zu und ich konnte mich nicht bewegen,meine Kehle war wie zugeschnürt.Lukas drückte mich extrem stark gegen die Wand,zu stark denn es tat total weh.Die tür sprang auf und Basti kamm herein.Er nahm sofort Lukas und schubste ihn zurück.Leider hatte Lukas das Messer noch an meinen Hals,was Batsi nciht bemerkte,undso hatte ich einen schlitz im Hals.Ich drückte sofort gegen die Wunde,es brannte zwar total,sollte aber die Blutung lindern.Ich ließ los.Ich sah hoch und Lukas hatte Basti das messer an den Hals gelegt."Lass sofort das messer fallen!"sagte ich bedrohlich."Ouu hab ich angst sicher nicht prinzessin."-"Nenn mich ja nicht prinzessin!" Lukas packte Basti am Kragen und zog ihn nach oben,das Lukas um 2 Jahre älter war,hatte Basti keine chance."Und du machst jetzt besser nichts sonst wird er abgeschlachtet!Setz dich auf die Treppe und halt die Klappe!"sagte Lukas bedrohlich.Ich sah Basti an den schmerz sah man ihn in den Augen.Das alles war also eine warnung.Dieser Geist,das war eine warnung.Ich ging langsam zurück und setzte mich auf die Treppe.Doch dann wurde Basti total Aggro.Er nahm Lukas das messer aus der Hand,lukas erschrack und ließ Basti sofort los.Basti nahm das Messer und hielt es Lukas hin."Hey Wowowo ich wollte echt nichts machen!"-"Was machst du bei meiner freundinn?"-"Ehmm nur einen besuch!"-"Ach was du nicht sagst!" Basti zog eine Augenbraue nach oben."Ich,Ich,Ehmmm"stotterte Lukas nur so vor sich hin."Weißt du was?Hau einfach ab!Und das auf die schnelle bevor ich es mir noch anders überlege!"fauchte Basti,Lukas an.Lukas nickte,bedankte sich."Es tut mir leid wird nie wieder vorkommen!" Lukas verließ das Haus und ich lief sofort zu Basti.Er nahm mich fest in die Arme.Mir kammen die Tränen und Basti küsste mich leidenschafftlich und voller emotionen.Meine Tränen kullerten die Wanger herunter und sie wurden über Basti übertragen."Ich liebe dich und werde dich sicher NICHT mehr alleine lassen das versprech ich dir!Wenn dann geb ich dir wieder so nen Bodyguard!Aber sicher nciht mehr alleine,es tut mir so leid!Ich liebe dich mein Engel!"sagte Basti den Tränen nahe.Ich schüttelte dne Kopf."Jetzt weiß ich was das mit dem Basti geist zu tun hatte!Es war eine warnung!Denn  kurz bevor Lukas in die tür gestürmt kamm sagte die stimme immer ich solle aufpassen undso!"-"Ach du scheiße,man süße es tut mir so leid!Du musste echt ganz schön viel mithalten!" Basti griff mir ohne absicht an den hals und direkt auf die Wunde ich zuckte zusammen und er schaute mich verwirrt an."Was ist los?"-"Nichts!"-"Ach quatsch ich sehs doch!" Er hatte meinen Kopf in seinen Händen,also konnte er ohne Probleme meinen Kopf auf die Seite drehen sodass er die wunde sah.Ich riss mich vorsichtig los und schaute auf den Boden."Hey,was ist passiert?"-"Als du Lukas weggezogen hast,hatte er das messer an meinen Hals und so entstand der schlitz!"-"Sieht aber ganz schön tief aus,scheiße alles nur meine schuld!"Ich schüttelte den Kopf."Bitte,gib dir nicht die Schuld,bitte!" Basti nickte nur.Ich schlang meine Arme um Basti's Hals und versteckte mein Gesicht in seiner Brust.Basti hob mich hoch und trug mich nach oben ins Bad.Da setzte er mich auf die Waschmaschine.Als ich sah was er in der Hand hatte schüttelte ich nur wild den Kopf."Basti verpiss dich der brennt doch total!"-"Na und aber er wirkt!" Es war ein Desinfektionsspray."Bitte!"flüsterte er mir zu und stand nun vor mir."Okay aber ich darf mich bei dir festkrallen!"-"Na logo!" Er neigte meinen Kopf und streckte meinen Hals.Ich krallte mich sofort in basti's T-shirt fest."Bereit?"fragte Basti."Nein ich hab angst!"-"Maus alles wird gut krall dich fest!" Ich nickte und krallte mich noch fester."Bereit?"fragte er und ich nickte.Er sprühte 2 mal auf die Wunde und ich zuckte zusammen,es brannte total."Hey,Hey beruhig dich!Gleich ist es vorbei!"sagte Basti beruhigend zu mir."So jetzt kannst du wieder normal schauen!"sagte er und ich richtete meinen Kopf wieder auf.Er stellte sich zwischen meinen herunterbaumelden beinen und nahm mein Gesicht in seine Hände."Glaubst du,du schaffst es das von heute zu vergessen?"fragte er mich Vorsichtig."Klar ich hab über nach sowieso alles vergessen!Das ist immer so bei mir"Basti nickte nur."Aber jetzt pass ich wirklich auf dich auf,das du nicht mehr so einen stress oder ne angst bekommst,wir wollen ja den kleinen nicht schaden oder?"fragte er und ich schüttelte wild mit dem Kopf.Basti hob mich wieder hoch und trug mich ins Zimme und legte mich ins Bett.Dann machte er sich Bettfertig,er zog heute zum schlafen eigentlich nur eine Boxershort an,oben war er nackt.Er legte sich neben mich.Er zog mich auf sich drauf und schon fingen wir wieder an uns wild zu küssen.Unsere Zungen spielten miteinander fangen,zuerst langsam und sanft,doch dann immer wilder und fordernder.Ich fuhr jedes seiner Sixpacks nach,das Basti zum stöhnen brachte.Ich fuhr mit meinen Lippen von seinen Mund herunter bis zu seiner Brust noch weiter runter bis zu seinen Bauch und noch bis zum Hosenanfang.Ich zog ihm die Boxer runter und fing dann an seinen Kumpel zu verwöhnen."Ouuu du biest du!"sagte Basti schweratmend und zog mich wieder zu sich herauf.Ich schaute ihn in die augen und musste grinsen da sich sein Brustkorb viel zu schnell hob und sinkte.Ich drückte meine Lippen wieder auf seine.Er streifte mir mein Tshirt über den Kopf und streichelte mir über den Rücken.Dann war mein Bh weg und er massierte sanft meine Brüste.Ich legte mich wieder ganz auf ihn drauf und drückte meine Lippen auf seine.Wir küssten uns wieder total wild und stürmisch.Ich spürte seinen Kumpel unten und grinste gegen siene Lippen."Da siehst du was du mit mir machst!"nuschelte er mir gegen die Lippen.Das von vorhin war schon wieder vergessen.Wir küssten uns immer weiter und ich fuhr langsam mit einer hand runter in seine Boxer.Basti atmete jetzt schon schneller obwohl ich noch gar nichts machte.Ich verwöhnte seinen Kumpel aber unser Kuss wurde die ganze zeit nicht abgesetzt.Basti stöhnte immerwieder gegen meine Lippen auf und das brachte mich zum schmunzeln.Mir gefiel es ihm so erregt zu sehen.Basti schloss die Augen und ich fuhr mit meiner Hand wieder aus der Boxer und lief ins Badezimmer und wusch mir die Hände.Ihhhhh total weiß.Ich musste lachen wie sich das anhört.Ich ging wieder ins Zimmer und sah dass ich Basti die Boxer gewechselt hatte,das verstand ich ehrlich gesagt.Ich mein wer schläft mit nasser boxer.Ich musste wieder grinsen und legte mich zu ihm ins Bett.Ich kuschelte mich eng an ihn und legte meinen Kopf auf seine Brust.Ich hörte seinen Herz beim schlagen zu und Er schlief total süß,mit einen grinsen auf den Lippen.Ich schloss meine Augen und schlief überglücklich und hab gott sei dank jetzt schon vergessen was vorhin gewesen war,ein.....................








Okay der ist Scheiße!!!! :(
Naja hab keinen Bock alles zu löschen und neu zu schrieben ;) Tut mir leid das es heute nur so einen behinderten giebt:///

Kommentare:

  1. ulala hahahaha der is nicht scheiße hör auf das immer zu sagen!!!

    AntwortenLöschen
  2. der ist doch voll gut! :))
    weiter so!!!

    AntwortenLöschen